Fernsehen

In unserem Netz bieten wir kein direktes Fernsehsignal an. Jedoch können Sie Dank unserer hohen Internetbandbreiten bereits jetzt problemlos die modernen Streaming- und Online-TV-Angebot nutzen. Beispielsweise die gängigen Video-Platformen wie YouTube, Vimeo oder ClipFish, usw. laufen in hohen Qualitäten ohne Ladenzeiten. Auch die Streaming-Dienste wie Netflix, Maxdome oder Amazon Prime Video werden problemlos funktionieren. Für klassisches Fernsehen gibt es heutzutage auch spezielle Anbieter, die Ihnen die wichtigsten Sender direkt über das Internet auf Ihren Fernseher oder Computer über die Internetleitung übertragen. Mehr dazu erfahren Sie direkt bei uns.

Abschaltung von DVB-T ab 29. März

Die Abschaltung von DVB-T findet in der Nacht vom 28. auf den 29. März 2017 statt. Wenn Sie Ihr TV-Programm bereits über Internet, Kabel, Satellit oder den Nachfolger DVB-T2 HD empfangen, sind Sie von der Abschaltung von DVB-T nicht betroffen.

Entgegen der gängigen Töne fremder Internetanbieter sind Betroffene dann natürlich nicht gänzlich für den TV-Empfang ausgeschlossen. Es werden lediglich alternative oder neue Empfangsgeräte benötigt. Der Nachfolger von DVB-T nennt sich DVB-T2 HD und wird in der besagten Nacht bereits sofort verfügbar sein. Sie benötigen jedoch ggf. einen DVB-T2 HD Receiver. Öffentlich rechtliche Sender sind weiterhin kostenlos empfangbar. Private Sender sind verschlüsselt und es fallen monatliche Gebühren für den Empfang an.

Welche Alternativen gibt es?
Die modernste Alternative für den TV-Empfang ist das Fernsehen via Internet. Dazu gibt es entweder entsprechende Empfangsgeräte wie beispielsweise Apple TV oder Amazon Fire TV oder Sie besitzen bereits einen Smart TV, welcher über entsprechende Apps den TV-Zugang ermöglicht. Auch Spielekonsolen bieten ähnliche Funktionen.

Unsere Empfehlung

Für den Empfang der klassischen Fernsehprogramme empfehlen wir den Anbieter Waipu.tv in Kombination mit einem Amazon Fire TV oder einem Smart TV. Zum Anbieter Waipu haben wir eine direkte Glasfaserverbindung in deren Rechenzentrum, sodass der Dienst in unserem Netz bestmöglich verfügbar ist. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder persönlich in unserem Büro. Unser Team hat die verschiedenen Geräte und Dienste getestet und verglichen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.